Buchrezensionen

Dschihad Calling // Rezension

Image

Als ich den Titel las, dachte ich, was will ich damit? Ich will kein Buch darüber
lesen, was Leute bewegt in den Dschihad zu ziehen. Für mich gibt es keine Gründe, keinen Einzigen, Menschen auf Grund ihrer Weltanschauung oder Lebensweise zu töten.
Image

ABER ich habe es gelesen und ich würde es jedem Jugendlichen in die Hand drücken. Nicht um zu sagen, dass ist ein super spannendes Buch, nein, sondern um die Augen zu öffnen.
Image

Inhalt

Als Jakob zu sieht wie ein verschleiertes Mädchen von zwei Kerlen belästigt wird, schlägt er sich auf ihre Seite und rettet sie so aus der gefährlichen Situation. Danach gehen ihm ihre Augen nicht mehr aus dem Kopf und er möchte sie unbedingt wiedersehen.

Eigentlich läuft alles super in seinem Leben, er hat eine Freundin, einen guten Studienplatz und einen super Job, aber das alles erfüllt ihn nicht und er begibt sich auf die Suche, nicht nur nach dem Mädchen sondern auch nach dem Gefühl Angekommen zu sein.

Während einer beruflichen Recherche stößt er auf einen Verein namens „Der Einzig Wahre Weg e.V“, der Verbindungen zum IS haben soll und erkennt unter den Mitgliedern das verschleierte Mädchen. Ihr Name ist Samira und sie ist die Frauenvertreterin des Vereins. So gelingt Jakob an Samiras Handynummer und nimmt Kontakt zu ihr auf. Sie sagt ihm, dass es ihr verboten sei, mit Männern zu sprechen, aber Jakob gibt nicht auf und geht zu einem Treffen des Vereins. Dort lernt er Samiras Bruder Adil kennen, der ihm als Dank für die Rettung seiner Schwester, seine Handynummer mit dem Versprechen gibt, Jakob könne sich jeder Zeit bei ihm melden, wenn er Probleme hätte.

Während seine Beziehung langsam zerbricht, möchte Jakob immer mehr über Samira und ihre Lebensweise lernen. Kurz darauf macht seine Freundin mit ihm Schluß und setzt ihn vor die Türe- in seiner Not ruft er Adil an.

Adil lässt Jakob bei sich wohnen und besorgt ihm einen Job. Jakob gerät immer mehr in den Bann der Salafisten, bis es keinen Weg zurück mehr gibt….
Image

Erschreckend Real 

Dieses Buch rüttelt wach! Es macht weitsichtig für die Hintergründe, wieso auch hier zu Lande Menschen Anhänger des IS werden, wieso der IS auch hier seinen Einfluss hat. Die Frage : Wer braucht dieses Buch, lässt sich einfach beantworten. Meiner Meinung nach JEDER! Jeder, der kopfschüttelnd vor dem Fernseher steht und denkt wieso! Es belichtet natürlich nicht die Hintergründe derjenigen, die die Fäden ziehen, sondern viel mehr derer, die geopfert werden. Es zeigt wie leicht es für einen jungen Menschen ist, der sich erst Mal selbst finden muss, in solche Kreise zu geraten. Für mich ein Buch, was heutzutage in den Schulen gelesen und besprochen werden sollte. Wir sollten nicht die Augen davor verschließen, dass auch unsere Teenies vor Gefahren stehen, von den falschen Leuten beeinflusst werden können und auf der Suche nach sich selbst zu Marionetten werden.

Dschihad Calling von Christian Linker

erschienen im DTV Verlag (978-3-423-74015-9)

Altersempfehlung :  ab 14 Jahren

 

 

 

 

3 Kommentare zu „Dschihad Calling // Rezension

    1. Ein gutes Buch erkenne ich daran,dass der Wecker morgens früher klingelt 😂 sonst würde ich auch zu nichts kommen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s