Frau Löwenstark kocht

Geräucherter Lachs mit Honig-Senf Soße // Rezept

IMG_20160602_131316

Nachdem Einige bei Insta nach dem Rezept gefragt haben, möchte ich es also noch hier veröffentlichen, damit es nicht verloren geht oder beim Scrollen übersehen wird.

Zu allererst muss ich noch los werden, dass wir keine typischen Fischesser sind, zumindest ich 😀 Wenn er nicht als Sushi verarbeitet oder paniert ist, dann trau ich mich da nicht so Recht ran, aber da ich immer mehr Gerichte entdecke, die mir als Erwachsene auf einmal schmecken und als Kind verflucht habe, möchte ich vermehrt auch Fisch in unseren Speiseplan aufnehmen. Geräucherter Lachs war das ein einfacher und leckerer Einstieg.

Ihr braucht ( Portion hat für 2 Erwachsene und die beiden Kinds gereicht)

  • 200g Räucherlachs
  • 200 ml Sahne
  • 2 EL Senf
  • 1.5 EL Honig
  • 1 Zwiebel
  • 1 handvoll Dill
  • etwas Sekt oder Weißwein, alternativ Brühe
  • Zitrone

Zunächst die Zwiebel klein schnibbeln und glasig anbraten. Mit etwas Weißwein oder Sekt ablöschen und mit Sahne und Wasser aufgießen ( Ich habe den Becher Sahne mit Wasser gefüllt, das war die optimale Menge und ich würde ca. 100 ml Weißwein oder Sekt nehmen, dann habt ihr 500 ml Flüssigkeit, das sollte reichen) .

Dann Honig, Senf und Dill dazugeben und einkochen lassen. Mit etwas Salz ( Achtung! Der Räucherlachs ist auch salzig!) und Pfeffer würzen. Den Lachs kleinschneiden und kurz mit erwärmen . Zum Schluß noch etwas Zitone in die Soße träufeln.

Dazu passen Bandnudeln oder die Lieblingspasta… Lasst es euch schmecken!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s