Beauty

Der Frühling kommt, zeigt her eure Beine – der neue Wilkinson Hydro Silk // Produkttest

Processed with VSCO
Meine aktuellen Duschlieblinge

Langsam nähert sich der Frühling und langsam lassen nicht nur die Tiere ihr Winterfell fallen… Dass Frauen im Winter etwas rasierfauler sind, ist allgemein bekannt, vor allem wenn man in einer längeren Beziehung ist, dann wird über Stoppeln dann doch mal eher weggesehen. Sobald aber die ersten Blümchen blühen und H&M die Frühjahrskollektion in die Läden hängt, gehört das Rasieren wieder zur regelmäßigen Routine.

Um vor ab gleich mal ehrlich zu sein, kaufe ich mir jeden Sommer einen Lady Rasierer als Starterpack inklusive Klingen zum günstigen Preis, bin relativ zufrieden und am Ende benutze ich dann doch den Nassrasierer meines Mannes, wenn die mitgelieferten Klingen aufgebraucht sind. ( Ich habe meine eigene Klinge dann, keine Sorge 😉 )

Momentan ist das Rasieren auch so eine Sache. Blind in der Gegend rumfuchteln und hoffen, dass größtenteils alles weg ist, trifft es besser. Verbunden mit Turnerei und ohne großen Zeitdruck habe ich mich aber an den Test des neuen Wilkinson Hydro Silk gewagt.

Wilkinson Hyro Silk 

Processed with VSCO

Beim Auspacken fiel mir gleich auf, dass der Rasierer relativ schwer ist, was ich persönlich sehr angenehm finde, da er so meiner Meinung nach sicherer in der Hand liegt.

Da ich nie Rasierschaum benutze, bin ich total begeistert von dem Hydra Renew™ Serum , dass bei Wasserkontakt bei der Rasur verteilt wird. Das Serum enthält Shea Butter und hilft so gleich die Haut zu pflegen. Die 5 Klingen gleiten sanft, ohne zu Kratzen  über die Haut und verhindern so Hautirritationen.

Die mitgelieferte Aufhängung mit Saugnapf zur Befestigung in der Dusche hält bisher auch, was sie verspricht, was mir sehr wichtig ist, damit der Rasierer nicht dummerweise ins Badewasser der Mini fällt und sie anfängt Mamas Beauty Programm nachzuspielen. Klar könnte man den Rasierer auch anders aufbewahren, aber ich kenne mich… ich würde regelmäßig klatschnass durchs Bad huschen auf der Suche nach dem Rasierer.

2017-03-19 12.28.28 1.jpg

FAZIT

Ob ich dieses Mal nach dem Aufbrauchen der Klingen nachkaufe, weiß ich noch nicht. Aber ich kann den neuen Wilkinson Hydro Silk auf jeden Fall empfehlen. Meine Beine sind nicht nur haarlos, sondern auch spürbar sanfter, als nach der Rasur mit dem Damenrasierer, den ich im letzten Jahr benutzt habe (Gillette Venus Embrace).

Das Starterpack bestehend aus einem Handstück und 3 Klingen kostet ca. 12 €, genauso wie das Klingen Nachkaufpack mit 3 Klingen.

Für den Preis kann man den Rasierer auf jeden Fall kaufen und wird nicht enttäuscht werden.

2017-03-19 12.36.07 1.jpg


Das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zu Verfügung gestellt. An meiner Darstellung und Meinung ändert das aber nichts. Vielen Dank an konsumgöttinnen.de

Der Vollständigkeit halber: Das Kneipp Spürbar Sanft Duschgel wurde mir von mycare.de – Die Versandapotheke zu Verfügung gestellt wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s