Essen und Genießen

Exquisa Kräuterquark // Produkttest

2017-04-05 11.05.50 1.jpg

Man gewöhnt sich ja an alles und nach 2 Wochen Krankenhaus hat sogar die komische dickflüssige Soße und das undefinierbare Stück Fleisch geschmeckt, aber zu Hause schmeckt es eben doch am Besten.

Und da ich kurz bevor ich ins Krankenhaus kam ein echt tolles Paket von Mein.Lisa-Freundeskreis.de bekommen habe, war ich echt froh, als mein Mann mir meine geliebten Tomaten, ein paar Snackgurken und einen Becher Exquisa Kräuterquark mit ins Krankenhaus gebracht hat.

2017-04-08 02.35.13 1.jpg

Den ersten Test habe ich quasi also pur zum Vesper gehabt und ich muss sagen – mega lecker! Meiner Schwiegermutter hatte mein Mann auch 2 Becher gegeben , mit dem Ergebnis, dass sie zu den Kartoffeln, die sie sich gekocht hatte, nicht nur einen Becher, sondern gleich Beide aufgebraucht hat, um sich Tage darauf gleich welche auf Vorrat zu kaufen.

Bisher haben wir meistens Kräuterquark selbst gemixt, aber auch gerne zu Milram Kräuterquark gegriffen. Das hat sich jetzt aber definitiv geändert! Während der Milram Kräuterquark immer etwas wässrig ist und meiner Meinung nach auch nachgewürzt gehört, ist der von Exqusia eindeutig cremiger, fester in der Konsistenz und vorallem würziger. Wenn man keine Zeit hat sich seinen Kräuterquark selbst zusammenzurühren oder einfach auch die Lust fehlt, sollte den neuen Exquisa Kräuterquark auf jeden Fall einmal testen.

Gestern Abend habe ich mir noch ein paar Pilze angebraten und einen Löffel Kräuterquark dazugerührt… hammer!

Processed with VSCO with  preset

Morgen werden wir die restlichen Becher mit Gyros essen als Tzaziki Ersatz. Leider konnte ich nicht am Rezepte Wettbewerb teilnehmen, aber ich bin sicher das das ein oder andere Gericht mit Kräuterquark es noch auf den Blog schafft, denn er ist definitiv ein Nachkaufprodukt.


Das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zu Verfügung gestellt. An meiner Darstellung und Meinung ändert das aber nichts. Vielen Dank an Mein.Lisa-Freundeskreis.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s