Frau Löwenstark kocht

REZEPT |Süße Pommes mit Apfelmus | Ein beste Mama von Welt Rezept

2018-10-17 092598700361954469438..jpgAls ich das Bild in der Story gepostet habe, bekam ich einiges an Feedback, so ich euch das Rezeot nicht vorenthalten möchte, ABER vorne weg, ich habe nichts Neues erfunden, sondern einfach moderner und für Kinder interessanter gezaubert.

Wir kennen wohl alle diese typischen Kindheitsessen, die wir noch heute lieben und bei denen wir beim Essen unwillkürlich an schöne Momente aus Kindertagen zurückdenken. Oft erwisch ich mich z.B. dabei, wie ich beim Schlendern über die Kirmes oder Weihnachtsmarkt totale Lust auf Waffeln bekomme, obwohl Waffeln zu Hause gar nicht oft auf den Tisch kommen oder Spinat, oh ich liebe Rahmspinat mit Kartoffel und Spiegelei und wenn es Knödel gibt muss ich immer dran denken, dass ich sie damals nur gegessen habe, weil mein Opa sie Heidi-Knödel genannt hat.

Ein kleines Stück Kindheit zum Essen habe ich für euch also mal etwas anders zubereitet. Na, schon eine Ahnung, welcher Klassiker da etwas gepimpt wurde?

Das brauchst du für 4 Personen:

  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 Pack Vanillezucker
  • Zimt /Zucker zum Bestreuen
  • Kokosfett

Die Milch, die Eier und den Vanillezucker in einer Schüssel verquirlen. Das Brot in fingerdicke Scheiben schneiden und portionsweise in die Milch- Ei Mischung tauchen.

Die „Pommes“ im heißen Fett in einer Pfanne goldbaun anbraten, bis sie knusprig sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und gleich mit der Zimt Zucker Mischung bestreuen.

Dazu gibt es dann Apfelmus, schmeckt aber auch wunderbar mit Sauerkirschen oder Pflaumenkompott.

Meine Kids waren ganz heiß auf die Pommes (die zwei Jungs haben die Pommes ohne extra Zucker bekommen) und die Mini war begeistert davon, dass Pommes auch mal süß sein können.

Wenn ihr nachkocht, freu ich mich riesig über Feedback. So und nun erzählt doch mal, was denn eure Kindheitsessen so sind.

2018-10-17 09606387166336577677..jpg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s